Rufen Sie uns an 0511 37 44 47 77

Unberührtes Island
ab € 3.900,-
14 Tage
Erleben Sie mit uns die Magie Islands auf dieser klassischen zweiwöchigen Rundreise, die Sie auch in den unberührten Norden und das wilde Hochland führt. Entdecken Sie dieses einzigartige Land ganz nach Ihrem eigenen Rhythmus. Gehobene und moderne Hotels sorgen für Komfort.
Die Route auf einen Blick

Anreiseflug
Reykjavik/ISL

Geysir

Geysir - Glacier Lagoon, ca. 330 km

Gletscherlagune / Skaftavell

Hof - Egilsstadir, ca. 350 km

Egilsstadir

Egilsstadir - Akureyri, ca. 250 km

Akureyri

Akureyri - Siglufjördur, ca. 77 km

Siglufjördur - Husafell, ca. 340 km

Husafell

Husafell - Reykjavik, ca. 130 km

Reykjavik

Reykjavik

Detailierter Reiseverlauf
Tag 1
Deutschland - Reykjavik
Mit dem Hinflug beginnt Ihre erlebnisreiche Reise nach Island.
Reykjavik - Geysir, ca. 120 km
Übernahme des Mietwagens direkt am Flughafen und Fahrt in das Goldene Kreis Gebiet in Südisland. Unterwegs ggf. Besuch der Blauen Lagune. Im Goldenen Kreis Gebiet finden Sie die bekanntesten Naturwunder Islands: Den Nationalpark Thingvellir direkt auf dem Kontinentalrücken, den Goldenen Wasserfall Gullfoss und die heisse Springquelle Strokkur im Geysir Gebiet.
Hotel Geysir 2 Übernachtung(en) 4* Standard
Lage: Direkt am Geysir Gebiet mit den sprudelnden heissen Quellen gelegen. Optimal um die heissen Springquellen auch am Abend ausserhalb der Haupttourismuszeiten in aller Ruhe besuchen zu können.

Einrichtung: Gourmet Restaurant mit einheimischen Spezialitäten. Sehr gemütlicher und grosszüger Lobby- und Bar Bereich.

Zimmer: Standard-Zimmer mit grossen Fenstern und im modernen Skandi Look eingerichtet. Mit TV, Telefon, Bademantel, Föhn, Minibar und Room Service.
HotelIslandHotelGeysir aussen2 HotelIslandHotelGeysir Zimmer
Tag 2
Geysir
Nach dem Frühstück im Hotel haben Sie Zeit für weitere Ausflüge und ausgedehnte Wanderungen im Goldenen Kreis Gebiet und den Besuch von diversen geothermalen Badequellen. In einem Restaurant im Gewächshaus kann man wunderbar entspannen und gleichzeitig nebenan die freundlichen Islandpferde bewundern. Im Juli und August können Sie auch einen Abstecher in das Hochland unternehmen. Mit der Reisebeschreibung erhalten Sie von uns diverse Vorschläge für jeden Tag!
IslandGeysir IslandGullfoss
Tag 3
Geysir - Glacier Lagoon, ca. 330 km
Heute geht es entlang der Südküste zu den Wasserfällen Seljalandsfoss und Skógafoss. Es besteht die Möglichkeit zu einer Gletscherwanderung oder Snowmobiltour auf dem Gletscher Sólheimajökull und ein Besuch am schwarzen Lavastrand Reynisfjara sollte heute auch nicht fehlen! Die tiefe Schlucht Fjaðrárgljúfur lädt zu einem Spaziergang ein, bevor Sie in Ihr Hotel in der Region Skaftafell einchecken.
IslandSuedisland IslandSuedisland2
Fosshotel Glacier Lagoon 2 Übernachtung(en) 4* Standard
Lage: Das moderne Hotel mit spektakulärem Bergblick liegt zwischen dem Nationalpark Skaftafell und der berühmten Gletscherlagune Jökulsárlón.

Einrichtung: Modernes Design. Gourmet Restaurant und Bar/Lounge. Eine Sauna lädt zum Entspannen ein!

Zimmer: Standard-Zimmer mit TV, Föhn, Kaffee- und Teekocher, Telefon und WLAN.
HotelIslandFosshotelGlacier aussen2 HotelIslandFosshotelGlacier Zimmer5
Tag 4
Gletscherlagune / Skaftavell
Der heutige Tag steht Ihnen zur Verfügung für ausgedehnte Wanderungen im Skaftafell Nationalpark mit Blick auf den Vatnajökull, Islands grösstem Gletscher. Ein gut ausgebautes Wanderwegenetz bietet kurze und anspruchsvollere Wanderungen u.a. zum Svartifoss Wasserfall, der wundervoll umrahmt ist von schwarzem Säulenbasalt. Ebenfalls lohnt sich ein Besuch zweier grosser Gletscherlagunen, auf denen gewaltige Eisberge treiben. Abenteuerlustige können eine Fahrt mit dem Zodiac oder einem Amphibienfahrzeug zwischen den Eisbergen buchen.
IslandGletscherlagune IslandSvartifoss
Tag 5
Galcier Lagoon - Egilsstadir, ca. 350 km
Heute geht es nach dem Frühstück weiter unterhalb des grossen Gletschers in Richtung Ostisland. Die einsamen Ostfjorde sind nur spärlich besiedelt und überall laden sanfte Täler und wunderbare Strände zu kleinen Wanderungen ein. Verschlafene Fischerorte und historische Handelsorte liegen entlang der Strecke. Die wunderschöne Vök Spa nicht weit von Egilsstaðir bietet ein weiteres Ausflugsziel: Hier können Sie in geothermalem Wasser im See Urriðarvatn baden!
Lake Hotel Egilsstadir 2 Übernachtung(en) 3* Standard
Lage: Am Ufer des Lagarfljót Flusses gelegen mit wunderschönem Blick in die Berge. Das Hotel liegt am Rand der Stadt Egilsstaðir in Ostisland.

Einrichtung: Eines der Romantik Hotels Islands! Mit urgemütlicher Lounge und Spezialitäten-Restaurant. Bietet Romantikzimmer und moderne Zimmer.

Zimmer: Standard Zimmer mit TV, Föhn, Kaffee- und Teekocher, Telefon, WLAN und Bügeleisen/Bügelbrett.
HotelIslandLakeHotelEgilsstadir Spa HotelIslandLakeHotelEgilsstadir Zimmer
Tag 6
Egilsstadir
Für den heutigen Tag empfehlen wir eine Tour in das Inland zum wildromantischen Wilderness Center! Die Fahrt führt entlang des Sees Lagarfljót und durch den Wald Hallormsstaðaskógur, Islands grösstem Waldgebiet. Die Wildnis Ausstellung und ein Besuch der urigen gleichnamigen Spa sollten Sie sich nicht entgehen lassen.
IslandWildernessCenter2 IslandWildernessCenter5
Tag 7
Egilsstadir - Akureyri, ca. 250 km
Weiter geht es in Richtung Nordisland. Am Mývatn See, dem berühmten Enten Paradies können Sie den wunderschönen bunten Kragenente bewunderen und zwischen Pseudokratern und verwunschenen Lavastrukturen wandern. Für die nötige Entspannung sorgt ein Besuch des Mývatn Naturbades! Auf der Fahrt nach Akureyri raten wir zu einem Spaziergang zum wunderschönen Wasserfall Goðafoss!
IslandMyvatnNatureBath IslandPferde
Hotel Kea 2 Übernachtung(en) 4* Standard
Lage: Im Herzen von Akureyri gelegen. Die Fussgängerzone von Akureyri, das Schwimmbad und der Hafen sind bequem zu Fuss zu erreichen.

Einrichtung: Modernes gemütliches Hotel und die beste Adresse vor Ort. Restaurant im Haus und in direkter Nähe zu weiteren Restaurants in der Stadtmitte.

Zimmer: Standard-Zimmer mit TV, Föhn, Kaffee- und Teekocher, Telefon, WLAN und Bügeleisen/Bügelbrett.
HotelIslandHotelKea aussen HotelIslandHotelKea Zimmer
Tag 8
Akureyri
Der heutige Tag kann für verschiedene Optionen genutzt werden. Sie können Richtung Norden in die einsamen Täler rund um Siglufjörður fahren oder Richtung Húsavík zur Schlucht Ásbyrgi und zum Wasserfall Dettifoss. Wer Entspannung sucht, findet sie bestimmt in den GeoSea Baths bei Húsavík oder in der urigen Bier Spa - hier zapfen Sie sich ein kühles Bier, während Sie im jungen, warmen Bier mit aktiver Bierhefe baden! Diese Region ist auch das Hauptgebiet für die Walbeobachtungstouren, die von Akureyri und Húsavík Gelegenheit geben, die grossen Buckelwale fast hautnah zu erleben.
IslandHusavik Wale IslandSchwefelquellen
Tag 9
Akureyri - Siglufjördur, ca. 77 km
Heute geht es in den ganz hohen Norden, in das karge Fjallabyggð Gebiet. Hier merkt man, wie nah man sich schon am Polarkreis befindet. Einsame Höfe, enge Täler und karge wilde Hochplateaus begleiten uns auf der Fahrt nach Siglufjörður, einem wildromantischen Dorf in einem tiefen Tal gelegen. Das charmante Sigló Hotel liegt direkt am Hafen und bietet einen grandiosen Ausblick in die Berge und auf das Meer. Eine Reihe interessanter Museen über das Leben in historischen Zeiten liegen an der "Musemsstrasse". So kann man sich auf eindrucksvolle Art in das Leben während der "Heringsjahre" oder an Bord eines Fischkutters vorstellen.
IslandLandschaft8 IslandHaeuser
Hotel Siglo 1 Übernachtung(en) 4* Classic
Lage: Direkt am Hafen mit wunderschöner Marina gelegen. Mit Blick in die Berge und auf die kleine Stadt. Die Museumsstrasse beginnt gleich am Hotel.

Einrichtung: Modernes und luxuriöses Hotel. Heisser Pott und Sauna mit Hafenblick. Gemütliche Bar und Lounge. Restaurant im Hotel und weitere Restaurants liegen rund um den Hafen.

Zimmer: Typ Classic: TV, Föhn, Kaffee- und Teekocher, Telefon, WLAN, Safe. Sehr gemütlich eingerichtet mit Sitzplatz im Fenster.
HotelIslandHotelSiglo aussen2 HotelIslandHotelSiglo Zimmer
Tag 10
Siglufjördur - Husafell, ca. 340 km
Von Siglufjörður geht es wieder entlang der Küste in Richtung Sauðárkrókur im Skagafjörður Gebiet. Unterwegs bietet sich ein Besuch des Infinity Schwimmbades von Hofsós an und/oder ein Besuch des Vestfara Museums. Weiter geht es über den einsamen Nordwesten in das zauberhafte Borgarfjörður Gebiet. Hier begrüssen uns Wasserfälle, Lavafelder und ein üppiger Arktischer Birkenwald. Im Hintergrund sehen wir den imposanten Gletscher Langjökull. Unterwegs können wir den Krater Grábrók besteigen oder tief in ein Lavafeld in die Höhle Viðgelmir einsteigen. Die charmanten Hraunfossar Wasserfälle laden zu einem Spaziergang ein!
IslandSnaefellsnes IslandLandschaft3
Hotel Husafell 2 Übernachtung(en) 4* Standard
Lage: Im Herzen des Húsafell Naturreservats. Umgeben von Wanderwegen und einem Golfplatz. Vom Hotel aus gehen Touren direkt auf den Gletscher Langjökull.

Einrichtung: Mitglied von National Geographic Unique Lodges of the World. Modernes, helles Hotel im skandinavisches Design. Gourmet Restaurant im Hotel. Schwimmbad ist direkt neben dem Hotelgebäude.

Zimmer
: Typ Standard Zimmer: TV, Föhn, Kaffee- und Teekocher, Telefon und WLAN.
HotelIslandHotelHusafell aussen HotelIslandHotelHusafell Zimmer
Tag 11
Husafell
Heute haben Sie die Wahl: Entweder Sie nutzen den Tag für eine Rundfahrt um die abwechslungsreiche Halbinsel Snæfellsnes zu umrunden oder Sie buchen eine geführte Tour in einen Tunnel in den Langjökull Gletscher. Wer möchte, kann sogar mit dem Snowmobil hinauffahren. Nach soviel Kälte tut dann ein Besuch der gemütlichen Krauma Spa besonders gut.
IslandWestisland IslandLandschaft7
Tag 12
Husafell - Reykjavik, ca. 130 km
Über die Ringstrasse und geht es zurück nach Reykjavík, die Hauptstadt Islands. Unterwegs raten wir zu einem Stopp in der zauberhaften Küstenstadt Borgarnes. Reykjavík hat den Flair einer Kleinstadt und wir empfehlen einen Abendspaziergang durch den Alten Hafen!
IslandSkaftafell IslandReykjavik Harpa
Hilton Nordica 2 Übernachtung(en) 4* Standard
Lage: Im Geschäftsviertel von Reykjavík mit Blick auf den Hausberg Esja gelegen. Ideal für Spaziergänge im Laugardalur Park.

Einrichtung: Das Hilton Nordica verwöhnt Sie im Gourmetrestaurant Vox. Das Restaurant ist auf die isländische und skandinavische Küche spezialisiert. Grosszügige Wellnesseinrichtung mit Whirlpool, Dampfbädern und Sauna (kostenpflichtig). Fitness- und Yogakurse. Gute Parkplatzmöglichkeiten.

Zimmer: Helle Zimmer mit Holzparkettböden im modernen skandinavischen Design. Standard-Zimmer mit TV, Föhn, Kaffee- und Teekocher, Telefon, WLAN und Bügeleisen/Bügelbrett.
HotelIslandReykjavikHilton Reykjavik Nordica Aussen HotelIslandReykjavikHilton Reykjavik Nordica Zimmer
Tag 13
Reykjavik
Reykjavik ist die größte Stadt auf Island und beherbergt 60 % der Einwohner auf Island. Die Küste um Reykjavik ist gekennzeichnet durch Halbinseln, Wölbungen, Meerengen und vielen kleinen Inseln. Somit wird ein natürlicher Hafen geschaffen, weshalb die Fischerei ein wesentlicher Bestandteil des wirtschaftlichen Geschehens ist.

Die Stadt wächst immer weiter und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Es gibt eine Bandbreite an Tagesausflügen, die hier starten, wie zum Beispiel Walbeobachtungen. Aber auch die Stadt selbst hat viel zu bieten durch ihre Museen, Kunstgallerien und ihrer Musikszene.

Es gibt eine Vielzahl an Restaurants und Bars. Wer es mal mit der isländischen Küche probieren möchte, sollte einen "Baejarins bestu" probieren, einem isländischem Hot Dog.

Reykjavik verfügt außerdem über ein attraktives Nachtleben. Gerade an den Wochenenden gibt es hier viele Konzerte und Shows. Im Juni findet jährlich das Secret Solstice und im November das Iceland Airwaves Festival statt. Wenn Sie sich unsicher sind, was gerade stattfindet, sprechen Sie einen Einheimischen an. Dieser wird Ihnen gerne helfen.

Es gibt keine hohen Wolkenkratzer, wie in den USA, aber auch keine historischen Gebäude, wie man sie aus Europa kennt. Reykjavik liegt dazwischen mit farbenfrohen Häusern sowie vielen offenen Plätzen. Das wohl berühmteste Denkmal ist die Hallgrimskirkja Kirche. Vor ihr steht die Statue von Leif Eriksson, einem islandischen Wikinger, der Amerika entdeckte. Verpassen Sie nicht auf den Turm der Kirche zu steigen. Von hier haben Sie einen fantastischen Blick über die Stadt.

Der Sun Voyager ist der beliebteste Selfie Spot der Stadt und bietet zudem einen tollen Blick auf den Mount Esja
IslandReykjavik Hallgrimskirkja Kirche IslandReykjavik Stadt
Tag 14
Reykjavik - Abgabe des Mietwagens
Abgabe des Mietwagens und Rückflug. Bei spätem Rückflug kann vor der Abreise die Blaue Lagune in der Nähe des Internationalen Flughafens Keflavík besucht werden. Fahrzeit Reykjavík- Flughafen Keflavík ca. 1 Std. Check-in 2,5 Std. vor Abflug empfohlen.
Reykjavik - Deutschland
Mit dem Rückflug endet Ihre Reise durch Island. Wir wünschen eine angenehme Heimreise!
  • Hin- und Rückflug in der Economy Klasse mit Icelandair oder ähnlich
  • 4x4 Mietwagen Typ Nissan X-trail, Kia Sorrento o.ä.
    • CDW & SCDW Versicherung
    • Diebstahl und Steinschlagversicherung
    • GPS
  • 13 Nächte in den genannten oder ähnlichen Hotels der gehobenen Klasse im Zimmer mit Dusche/WC
  • Tägliches Frühstück im Hotel
  • Detailierte Reisebeschreibung mit vielen Tipps für Restaurants, Museen, Aktivitäten sowie ausführliche Infos zu Land und Leuten, Ausrüstungslisten etc.
  • 24 Stunden-Notrufnummer
  • Feinreisen Welcome Package:
    - Reiseführer und/oder Informationsmaterial
    - hochwertige Dokumententasche
    - Kartenmaterial
    (Versand erfolgt mit der Bestätigung bzw. mit den Unterlagen)
Aufpreis für Business Class auf Anfrage.
Produktcode: 977523