Rufen Sie uns an 0511 37 44 47 77

Märchenhaftes Island im Winter - Eis und Nordlichter
ab € 3.300,-
15 Tage
Erleben Sie eine märchenhafte Winterlandschaft im eisigen Island. Diese Mietwagenrundreise führt Sie zu den winterlichen Highlights im Süden Islands und zeigt Ihnen eines der schönsten Naturspektakel überhaupt - tanzende Nordlichter am nächtlichen Sternenhimmel. Gehobene und moderne Hotels sorgen für Komfort.
Die Route auf einen Blick

Anreiseflug
Reykjavik/ISL

Kopavogur

Kopavogur - Geysir, ca. 110 km

Geysir

Geysir - Borgarnes, ca. 150 km

Borgarnes

Borgarnes - Reykjavik, ca. 75 km

Reykjavik

Reykjavik - Grindavik, ca. 46 km

Grindavik - Reykjavik, ca. 46 km

Detailierter Reiseverlauf
Tag 1
Deutschland - Reykjavik
Mit dem Hinflug beginnt Ihre erlebnisreiche Reise nach Island.
Reykjavik - Kopavogur, ca. 48 km
Übernahme des Mietwagens direkt am Flughafen und Fahrt an den Stadtrand von Reykjavik.
Hotel Kriunes 5 Übernachtung(en) 3* Superior Zimmer
Lage: Direkt am Elliðavatn See am Stadtrand von Reykjavík.

Einrichtung: Moderne Superior Zimmer mit grossen Fenstern und Zugang zur Veranda. Eingeschlossene Mahlzeiten: Vollpension, Zimmerservice. Es gibt ein Standard Menü, aber auf besondere Diäten (vegetarisch, vegan) wird auf Wunsch eingegangen.

Zimmer: Typ Superior Zimmer mit TV/Netflix, WIFI, Föhn und Mini Kühlschrank.

Hinweis zur aktuellen Quarantäne-Pflicht aufgrund von Corona bei Einreise:

Sie verbringen die Quarantäne Zeit in den modernen und hellen Superior Zimmern mit grossen Fenstern und Zugang auf die Veranda. Auch die Sauna und der Hot Tub stehen Ihnen zur Verfügung (nach Absprache und für individuelle Nutzung/Säuberung zwischen den Gästen). Hier haben Sie die Gelegenheit für ausgedehnte
Spaziergänge zur Erholung am Seeufer und in der Umgebung des Hotels und bekommen das Essen während der Quarantänezeit auf das Zimmer serviert. Das Hotel eignet sich aufgrund seiner Lage hervorragend, um die wunderschönen Nordlichter (Aurora borealis) zu beobachten.
HotelIslandHotelKriunes aussen HotelIslandHotelKriunes Zimmer2
Tag 2
Kopavogur
Genießen Sie ausgedehnte Spaziergänge in der Natur rund um das Hotel. Weiterhin stehen Mountainbikes, Sauna und der Hot Tub stehen Ihnen zur Verfügung (nach Absprache und individuelle Nutzung). An Tag 5 fahren Sie mit Ihrem Mietwagen zum zweiten Covid19-Test in der Reykjavík Teststation (Der Test ist
kostenlos). Danach geht es auf dem direkten Weg wieder zurück zum Hotel. Sie müssen weiterhin in Quarantäne bleiben, bis ein negatives Testergebnis vorliegt.
IslandNordlichter IslandGletscherlagune
Tag 6
Kopavogur - Geysir, ca. 110 km
Gegen Mittag sollte das Testergebnis vorliegen und Sie dürfen das Hotel verlassen, wenn das Ergebnis negativ ist. Mit dem Mietwagen geht es in das Goldene Kreis Gebiet zum Großen Geysir. Hier können Sie zwischen brodelnden heissen Quellen wandern und den Geysir Strokkur bewundern, der alle 6-10 Minuten seine bis zu 30 m hohe Wasserfontäne in die Luft wirft! Wer möchte, kann auch im nahegelegenen Haukadalur Wald einen entspannenden Spaziergang unternehmen.
IslandGeysir IslandGeysir3
Hotel Geysir 3 Übernachtung(en) 4* Standard Zimmer
Lage: Direkt am Geysir Gebiet mit den sprudelnden heissen Quellen gelegen. Optimal um die heissen Springquellen auch am Abend ausserhalb der Haupttourismuszeiten in aller Ruhe besuchen zu können.

Einrichtung: Gourmet Restaurant mit einheimischen Spezialitäten. Sehr gemütlicher und grosszüger Lobby- und Bar Bereich.

Zimmer: Standard-Zimmer mit grossen Fenstern und im modernen Skandi Look eingerichtet. Mit TV, Telefon, Bademantel, Föhn, Minibar und Room Service.
HotelIslandHotelGeysir aussen2 HotelIslandHotelGeysir Zimmer
Tag 7
Geysir
Nutzen Sie die Zeit für einen Ausflug entlang der Südküste zu den Wasserfällen Seljalandsfoss und Skógafoss. Es besteht ggf. Möglichkeit zu einer Gletscherwanderung oder Snowmobiltour auf dem Gletscher Sólheimajökull und ein Besuch am schwarzen Lavastrand Reynisfjara sollte auch nicht fehlen! Die charmanten und traditionellen Torfhäuser kann man im Freilicht Museum bei Skógar besuchen. Abends können Sie die Secret Lagoon besuchen, eine natürliche Badequelle. Außerdem lohnt sich ein Abstecher zu zwei wunderschönen Wasserfällen in der näheren Umgebung, zum berühmten Wasserfall Gullfoss und dem zauberhaften Faxi Wasserfall. Wir empfehlen ebenfalls einen Besuch im Gewächshausrestaurant Friðheimar und einen Besuch der Fontana SPA - nach einer
traditionellen Dampfsauna im Schwefeldampf natürlicher Quellen können Sie im See Laugarvatn abkühlen!
IslandSnowmobile IslandWinter2
Tag 9
Geysir - Borgarnes, ca. 150 km
Nach dem Frühstück heisst es auschecken und es geht zum Nationalpark Þingvellir. Hier können Sie zwischen den historischen Orten auf dem alten Thingplatz spazieren und bewegen sich dabei "zwischen den Kontinenten". Denn hier befinden Sie sich direkt auf dem mittelatlantischen Rücken und können geologisch gesehen von "Europa nach Nordamerika" schauen! Weiter geht es nach Westisland in die charmante kleine Küstenstadt Borgarnes. Wir empfehlen einen Spaziergang entlang des Meeres zum Spielplatz und Aussichtspunkt Bjössa-Róló mit wunderbarem Blick auf die Halbinsel Snæfellsnes und die breite Bucht Faxaflói!
Icelandair Hotel Hamar 3 Übernachtung(en) 3* Standard Zimmer
Lage: Etwas ausserhalb von Borgarnes an hoteleigenem Golfplatz gelegen.

Einrichtung:
Moderner skandinavischer Look mit gemüchtlicher Barlounge und hot tubs auf der Veranda. Ein Restaurant befindet sich im Hotel.

Zimmer: Typ Standard Zimmer: Hell und freundlich im skandinavischen Stil.
HotelIslandHotelHamar Sauna HotelIslandHotelHamar Zimmer
Tag 10
Húsafell und Snæfellsnes
Wir raten zu einer Rundfahrt in das Naturreservat Húsafell mit seinem zauberhaften arktischen Birkenwald, bizzaren Lavafeldern und den sprudelnden Hraunfossar Wasserfällen. Auch die heisse Quelle Deildartunguhver kann besichtigt werden und der historische Ort Reykholt, Wohnort des mittelalterlichen Staatsmannes und Dichters Snorri Sturluson. Eine der grössten Lavahöhlen Islands befindet sich ebenfalls in der Region und eine geführte Besichtigungstour kann gebucht werden. Wer Tiere liebt, kann das Islandpferd oder die lustigen Islandziegen auf Bauernhöfen besuchen. Außerdem sehenswert ist die landschaftlich abwechslungsreiche Halbinsel Snæfellsnes. Hier finden Sie alle Landschaften und Naturwunder Islands an einem Ort: Sandstrände und steile Vogelfelsen, Wasserfälle und Seehundkolonien, einen gletscherbedeckten Vulkan, Lavahöhlen und enge Schluchten. Die zauberhafte Hafenstadt Stykkishólmur lädt ein mit historischen Gebäuden zu einem Spaziergang durch die Marina und den alten Teil der Stadt.
IslandWinter IslandNordlichter3
Tag 12
Borgarnes - Reykjavik, ca. 75 km
Nach dem Frühstück heisst es Koffer packen und Sie haben die Wahl zwischen der längeren "Scenic Route" entlang des Hvalfjörður Fjordes oder der direkten Tunnelverbindung in das Hauptstadtgebiet. Wer Leuchttürme liebt, findet einen solchen in der Hafenstadt Akranes und das Esja Stadtberggebiet lädt ein zum Spaziergang mit Meerblick!
IslandKirkjufellsfoss Winter IslandWinter3
Hilton Nordica 2 Übernachtung(en) 4* Executive Zimmer
Lage: Im Geschäftsviertel von Reykjavík mit Blick auf den Hausberg Esja gelegen. Ideal für Spaziergänge im Laugardalur Park.

Einrichtung: Das Hilton Nordica verwöhnt Sie im Gourmetrestaurant Vox. Das Restaurant ist auf die isländische und skandinavische Küche spezialisiert. Grosszügige Wellnesseinrichtung mit Whirlpool, Dampfbädern und Sauna (kostenpflichtig). Fitness- und Yogakurse. Gute Parkplatzmöglichkeiten.

Zimmer: Helle Zimmer mit Holzparkettböden im modernen skandinavischen Design. Standard-Zimmer mit TV, Föhn, Kaffee- und Teekocher, Telefon, WLAN und Bügeleisen/Bügelbrett.
HotelIslandReykjavikHilton Reykjavik Nordica Aussen HotelIslandReykjavikHilton Reykjavik Nordica Zimmer
Tag 13
Reykjavik
Reykjavik ist die größte Stadt auf Island und beherbergt 60 % der Einwohner auf Island. Die Küste um Reykjavik ist gekennzeichnet durch Halbinseln, Wölbungen, Meerengen und vielen kleinen Inseln. Somit wird ein natürlicher Hafen geschaffen, weshalb die Fischerei ein wesentlicher Bestandteil des wirtschaftlichen Geschehens ist.

Die Stadt wächst immer weiter und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Es gibt eine Bandbreite an Tagesausflügen, die hier starten, wie zum Beispiel Walbeobachtungen. Aber auch die Stadt selbst hat viel zu bieten durch ihre Museen, Kunstgallerien und ihrer Musikszene.

Es gibt eine Vielzahl an Restaurants und Bars. Wer es mal mit der isländischen Küche probieren möchte, sollte einen "Baejarins bestu" probieren, einem isländischem Hot Dog.

Reykjavik verfügt außerdem über ein attraktives Nachtleben. Gerade an den Wochenenden gibt es hier viele Konzerte und Shows. Im Juni findet jährlich das Secret Solstice und im November das Iceland Airwaves Festival statt. Wenn Sie sich unsicher sind, was gerade stattfindet, sprechen Sie einen Einheimischen an. Dieser wird Ihnen gerne helfen.

Es gibt keine hohen Wolkenkratzer, wie in den USA, aber auch keine historischen Gebäude, wie man sie aus Europa kennt. Reykjavik liegt dazwischen mit farbenfrohen Häusern sowie vielen offenen Plätzen. Das wohl berühmteste Denkmal ist die Hallgrimskirkja Kirche. Vor ihr steht die Statue von Leif Eriksson, einem islandischen Wikinger, der Amerika entdeckte. Verpassen Sie nicht auf den Turm der Kirche zu steigen. Von hier haben Sie einen fantastischen Blick über die Stadt.

Der Sun Voyager ist der beliebteste Selfie Spot der Stadt und bietet zudem einen tollen Blick auf den Mount Esja
IslandReykjavik Winter IslandReykjavik Winter2
Tag 14
Reykjavik - Grindavik, ca. 46 km
Der heutige Tag bringt Sie auf die vulkanische Halbinsel Reykjanes mit ihrer schroffen Lavaküste, Kraterreihen und kleinen einsamen Fischerorten. Eine der grössten Aktraktionen der Halbinsel ist jedoch die berühmte Blaue Lagune, die zu einem entspanenden Bad in dem türkisblauen Wasser einlädt.
Northern Light Inn 1 Übernachtung(en) 3* Standard
Lage: Direkt an der Blauen Lagune gelegen.

Einrichtung: Moderne gemütliche Zimmer. Das Hotel verfügt über ein eigenes Restaurant und eine Wellness Spa.

Zimmer: Standard Zimmer: Hell und gemütlich eingerichtet.
HotelIslandNorthernLightInn aussen HotelIslandNorthernLightInn Restaurant
Tag 15
Grindavik - Reykjavik, ca. 46 km
Fahrt nach Reykjavik zum Flughafen und Abgabe des Mietwagens.
Reykjavik - Deutschland
Mit dem Rückflug endet Ihre Reise durch Island. Wir wünschen eine angenehme Heimreise!
  • Hin- und Rückflug in der Economy Klasse mit Icelandair oder ähnlich
  • 4x4 Mietwagen Typ Nissan X-trail, Kia Sorrento o.ä.
    • CDW & SCDW Versicherung
    • Diebstahl und Steinschlagversicherung
    • GPS
  • 14 Nächte in den genannten oder ähnlichen Hotels der gehobenen Klasse im Zimmer mit Dusche/WC
  • Vollpension im Hotel Kriunes (Tag 1 - 5)
  • Tägliches Frühstück im Hotel
  • Detailierte Reisebeschreibung mit vielen Tipps für Restaurants, Museen, Aktivitäten sowie ausführliche Infos zu Land und Leuten, Ausrüstungslisten etc.
  • 24 Stunden-Notrufnummer
  • Feinreisen Welcome Package:
    - Reiseführer und/oder Informationsmaterial
    - hochwertige Dokumententasche
    - Kartenmaterial
    (Versand erfolgt mit der Bestätigung bzw. mit den Unterlagen)
Aufpreis für Business Class auf Anfrage.

Wichtige Hinweise:


Autofahren im Winter: Der Mietwagen vor Ort ist ein 4x4 Fahrzeug mit Winterreifen und Spikes. Das Autofahren im Winter kann (muss aber nicht) sehr anspruchsvoll sein, was Glätte, Schnee und Schneesturm betrifft. Wir raten dringend dazu, mehrmals täglich den Wetterbericht zu beobachten. Die Fahrstrecken sind relativ kurz gehalten, aber Sie müssen damit rechnen, ggf. nicht alle aufgeführten Naturwunder/Sehenswürdigkeiten sehen zu können, die für den Tag geplant waren, weil Sie z.B. aufgrund der Wetterlage ggf. früher zum Hotel zurückfahren müssen.

Aurora borealis: Auch Nord- oder Polarlichter genannt. Leuchterscheinung am Polarhimmel durch angeregte Stickstoff- und Sauerstoffatome in der Hochatmosphäre. Sie werden hervorgerufen durch energiereiche geladene Teilchen, die mit dem Erdmagnetfeld in Wechselwirkung treffen. Sie sind besonders gut in den Polarregionen zwischen November bis Anfang April zu sehen. Da es sich um ein Naturphänomen handelt, können wir keine Polarlichter garantieren. Hier finden Sie einen "short term forecast“: https://en.vedur.is/weather/forecasts/aurora/

Temperaturen und Tageslicht: Die Monate März und April zählt der Isländer vom Gefühl her noch zu den Wintermonaten. Es kann schon frühlingshaft sein, aber auch ein Schneesturm ist immer noch denkbar. Temperaturen liegen i.d.R. von -5°C bis +5°C – und können sehr schnell steigen und fallen. Häufig ist es recht windig zu dieser Zeit. Ab März ist es in Süd/Westisland schon wieder genauso hell wie in Deutschland.

Aktuelle Hinweise zur Quarantäne-Regelung nach Einreise:
Gäste dürfen vom Quarantäne Hotel aus Spaziergänge unternehmen, aber keine Ausflüge mit dem Auto machen. Sie müssen vom Flughafen auf dem direkten Weg in das Quarantänehotel fahren. Sie dürfen keine Restaurants oder Geschäfte besuchen. Hier finden Sie weitere Informationen: https://www.covid.is/sub-categories/visiting-iceland
Produktcode: 977512