individuell veränderbar

20 Tage Südaustralien mit den Highlights Melbourne, Great Ocean Road, Kangaroo Island & Adelaide

Melbourne - Lorne - Apollo Bay - Port Fairy - Grampains National Park - Halls Gap - Mount Gambier - Robe - Victor Harbor - Kangaroo Island - Adelaide. Auf dieser Reise haben wir Mietwagen und Hotels bereits für Sie inkludiert.

Photocredits Slider: Victoria Strand und Great Ocean Road: William Watt

ab € 3.699,-

Jetzt Angebot anfragen
 
AustralienSouthAustralia Wildlife

AustralienSouthAustraliaKangarooIsland Koala

Credit: William Watt

AustralienVictoriaGreatOceanRoad 12Apostle

Credit: William Watt

AustralienVictoriaMelbourne Skyline

AustralienSARobe1

1. Tag: Melbourne - Flughafen

Die Anmietung Ihres Mietwagens erfolgt am Flughafen.

Fahrt ins Hotel

Batman´s Hill on Collins 2 Übernachtung(en) 4* 1 Bedroom apartment 40sqm

Lage: Das Batman's Hill on Collins befindet sich in idealer Lage im Herzen von Melbourne. Nur wenige Minuten entfernt finden Sie die besten Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Theater. Der Bahnhof Southern Cross, die Straßenbahnlinie und der Airport Sky Bus befinden sich nur unweit des Hotels.

Einrichtung:
Eine geräumige Lobby mit Marmorboden, ein lizenziertes Restaurant mit 150 Sitzplätzen, ein Café und eine Cocktailbar sowie ein Konferenz-/Veranstaltungszentrum befinden sich im Hotel. Begrenzte Parkplätze stehen den Gästen des Hotels kostenpflichtig zur Verfügung. Zu den Dienstleistungen für die Gäste gehören eine 24-Stunden-Rezeption und Zimmerservice und kostenloses WLAN.

Zimmer: Im Hotel stehen zahlreiche verschiedenen Unterkünften zur Auswahl, von Hotelzimmern bis hin zu Apartments mit ein oder zwei Schlafzimmern.

2. Tag: Melbourne

Willkommen in Melbourne, der Hauptstadt des Bundesstaates Victoria und zweitgrößten Stadt des autralischen Kontinents! Erleben Sie die vielschichtigen Seiten der Stadt - schlendern Sie die Promenade am Yarra River entlang, entdecken Sie den Federation Square mit seinen zahlreichen Bars und Restaurants, erfahren Sie mehr über die Kultur und Geschichte der Aborigines und genießen Sie die entspannte Stimmung in den kleinen Gassen und an den Melbourner Stränden rund um die Port Philip Bay. Kunstbegeisterte kommen in Melbourne in den zahlreichen Gallerien und Ausstellungen auf Ihre Kosten. Besuchen Sie auch die vielen wunderschönen Ausflugsziele rund um Melbourne: z.B. einen Ausflug nach Philip Island und beobachten Sie dort die Zwergpinguine, Seebären, Wallabys und Koalas!

Photocredit: Tourism Australia

AustraliaTourism AustraliaTourism

3. Tag: Melbourne - Lorne, ca. 150 km

Ein lohnenswerter Ausflug auf dem Weg zur Great Ocean Road, ist eine Delphin- und Seelöwenbeobachtungtour in Queenscliff. Sie können die Tiere beispielsweise vom Boot aus beobachten oder Sie stürzen sich selbst ins Nasse und Schwimmen oder Schnorcheln mit den Tieren.
Ein besonderes Restauranthighlight, ist der Q-Train. Dabei handelt es sich um einen fahrenden Restaurantzug. Genießen Sie lokale Produkte mit einzigartigen Blicken auf die Swan Bay und die Bellarine-Halbinsel.
Auf Ihrem weiteren Weg Richtung Süden kommen Sie vorbei an Torquay, dem Eingangstor zu Great Ocean Road. Diese gehört zu den landschaftlich reizvollsten Küstenstraßen der Welt und darf bei einer Tour durch Victoria nicht fehlen. Die Great Ocean Road schlängelt sich entlang der Klippen des Southern Ocean. Die legendäre Straße führt Sie vorbei an zerklüfteten Klippen, leeren Stränden und Steilküsten. Auf dem Weg gibt es viele Möglichkeiten, den Mietwagen stehen zu lassen und einen der unvergesslichen Wander- und Radwege zu nutzen.

Photocredit: Visit Victoria & Ben Savage

Credit: Visit Victoria Credit: Ben Savage

Cumberland Lorne 1 Übernachtung(en) 4* Standard

Lage: Das Hotel liegt im Zentrum von Lorne zwischen dem spektakulären Südpolarmeer und den Regenwäldern der Otway Ranges.
Das Cumberland Lorne bietet umfangreiche Resorteinrichtungen.

Einrichtung: Zu diesen Einrichtungen gehören ein beheiztes Hallenbad, ein Kinderpool, ein voll ausgestatteter Fitnessraum, eine Sauna, ein Spa sowie Tennis- und Squashplätze. Das Bistro C im Cumberland Plaza serviert alle Mahlzeiten, einschließlich eines fantastischen Frühstücksbuffets. Gäste können den Parkplatz und die Einrichtungen des Resorts während des gesamten Aufenthalts nutzen.

Zimmer: Alle Apartments verfügen im Hauptbereich über ein Queensize-Bett Schlafzimmer, Badezimmer mit Eck-Whirlpool und Wäschemöglichkeiten, Balkon, voll ausgestattete Küche, geräumiges Wohnzimmer mit DVD Spieler gehören ebenfalls zur Ausstattung.

4. Tag: Lorne

Genießen Sie das Mittagessen im Swing Bridge Café. Danach geht es zum Baden ins Meer (in den Sommermonaten sind Rettungsschwimmer vor Ort). Verbringen Sie den Nachmittag mit einem Besuch bei Teddy’s Lookout, einem der schönsten Aussichtspunkte an der Great Ocean Road. Ein neu errichteter Gehweg führt Sie zur Aussichtsplattform, von der Sie einen atemberaubenden, weiten Blick auf die Küste der Brandung haben, die in die Mündung des Saint George River bricht. Auf der unteren Plattform rechts ändert sich der Blick auf Berggipfel und den Saint George River, der sich in farnbedeckte Täler und Schluchten windet. Ein wirklich lohnenswerter Ort für malerische Ausblicke auf die Great Ocean Road.

Photocredit: Visit Victoria

Credit: Visit Victoria Credit: Visit Victoria

Lorne - Apollo Bay, ca. 46 km

Apollo Bay Guest House 1 Übernachtung(en) 4* Double Room Seaview

Lage: Das Apollo Bay Guest House ist ein einzigartiges Anwesen am Ufer der Great Ocean Road. Entspannen Sie sich und lassen Sie sich verwöhnen, während Sie dem Rauschen der Wellen lauschen, die sanft hereinrollen, um Sie zu begrüßen. Genießen Sie den Charakter und Charme dieser französisch beeinflussten Residenz, eingebettet in die friedliche Umgebung des Barham River, wo er auf den Südlichen Ozean trifft.

Einrichtung: Den Gästen steht ein Parkplätz zur Verfügung. Auf dem Gelände des Guest House gibt es eine Sonnenterrasse mit Gartenmöbeln.

Zimmer: Es gibt 2 Zimmer im Guesthouse mit Meerblick. Es wird ein kontinentales Frühstück angeboten. Diese sind ausgestattet mit einem Queensize Bett. Das Studio erstreckt sich über zwei Etagen. Im oberen Stockwerk gibt es ein Schlafzimmer mit Badezimmer. Die Kitchenette ist gefüllt mit Kontinentalen Frühstück.

Bitte beachten Sie: Der Check In ist zwischen 08:00 Uhr und 19:00 Uhr möglich. Wenn Sie später anreisen, setzen Sie sich bitte mit der Rezeption telefonisch in Verbindung.

5. Tag: Apollo Bay

Apollo Bay liegt in der Mitte der Great Ocean Road im Südwesten von Victoria. Die Landschaft rund um Apollo Bay ist geprägt durch die Regenwälder des Great Otway National Park, kleinen Flüssen sowie Wasserfällen. Es gibt zahlreiche Wanderwege, wie zum Beispiel den Great Ocean Walk oder den Otway Fly Treetop Walk. Am Mariner’s Lookout hat man einen fantastischen Ausblick über die Küste und den Ort selbst. Eine besondere Attraktionen, die nur 5 Minuten außerhalb von Apollo Bay liegt, ist das Wildlife Wonders. Wildlife Wonders lädt Sie ein, die wilde Seite der Great Ocean Road zu erleben und ein spektakuläres australisches Buschland zu erkunden, wo der Wald auf das Meer trifft. Besonders empfehlenswert ist die Dawn and Dusk Tour, wo Ihr Naturschützer-Guide exklusive Einblicke gibt in das Leben einiger der selten zu sehenden Tiere. Unser Tipp: Otway Eco Tours: Paddle with a Platypus (Schnabeltier) - Auf dieser geführten Kanutour können Sie mit hoher Sicherheit eines der seltensten Tiere Australiens in freien Wildbahn erleben - dem Schnabeltier.

Apollo Bay - Port Fairy, ca. 185 km
Stehen Sie früh auf und machen Sie sich auf den Weg zur berühmtesten Attraktion der Great Ocean Road - den 12 Apostles. Diese majestätischen Kalksteinspitzen sind aus gutem Grund berühmt - die acht Säulen erheben sich dramatisch aus dem Meer. Wandern Sie den Strand der Gibson Steps unterhalb der turmhohen Klippen entlang und bestaunen Sie die bizarren Felsformationen der Loch Ard Gorge. Die weniger bekannte Bay of Islands sollten Sie auf keinen Fall verpassen. Hier gibt es zwei verschiedene Aussichtsplattformen, von denen aus Sie die zerklüfteten Kalksteinfelsen im riesigen Southern Ocean bewundern können.

AustraliaTourism AustraliaTourism

Merrijig Inn 1 Übernachtung(en) 3* Standard

Lage: Es ist das älteste Gasthaus in Victoria und befindet sich im Herzen des historischen Dorfes, gegenüber dem Wharf-Bereich und dem wunderschönen Moyne River.

Einrichtung: Das Merrijig Inn bietet Unterkünfte im traditionellen Bed & Breakfast-Stil mit einer sehr großen Portion an gemütlichem Komfort. Die gemütliche Lounge mit offenem Kamin und verschiedene Sitzecken bieten einen Ort zum Entspannen, Zeitschriften zum Schmökern und einen Garten zum Erkunden. Das Frühstück ist sehr wichtig, mit einem Sammelsurium aus hausgemachten Früchten und Konserven, Sauerteigbrot und warmen Frühstück des Tages mit Eiern aus Freilandhaltung und Speck aus der Region. Guter Kaffee ist natürlich garantiert!
Das Restaurant Merrijig Kitchen bietet täglich ein schriftliches Menü mit Schwerpunkt auf regionalen Produkten, inspiriert von den Jahreszeiten. Die Weinkarte ist sorgfältig zusammengestellt und konzentriert sich auf biodynamische Winzer, deren Weine von "Terrior" sprechen.

Zimmer: Die Queen- und King-Suiten sind geräumig und befinden sich in dem Haus neben dem alten Gasthaus.

6. Tag: Port Fairy

Port Fairy ist ein charmantes Fischerdorf an der Shipwreck Coast von Victoria. Besuchen Sie das Naturschutzgebiet Tower Hill, um mehr von den Koalas, Kängurus und Emus des Bundesstaates zu sehen. Zum Übernachten bietet sich das Oscars Waterfront Hotel an, ein Boutique-Hotel, oder das Merrijig Inn, ein reizvolles Spiegelbild der historischen Attraktivität der Stadt. In der Nähe von Port Fairy in Tower Hill können Sie an einer von Aborigines geführten Tour teilnehmen. Am Ende dieser Tour lernen Sie, wie man einen Boomerang wirft.

Photocredit: Visit Victoria

AustraliaTourism Credit: Visit Victoria

Port Fairy - Halls Gap, ca. 156 km
Nach drei Tagen Fahrt an der Küste ist es an der Zeit, ins Landesinnere zu fahren und eines der raueren Ziele Victorias zu erkunden. Unternehmen Sie die 90-minütige Fahrt nach Norden zum Grampians National Park, um einen Tag lang Berge, Wasserfälle und Waldwege zu entdecken.

Country Plaza Halls Gap 2 Übernachtung(en) 3* Business King Room

Lage: Das Country Plaza Halls Gap liegt im Herzen des Grampians-Nationalparks in Halls Gap, nur 3 Autostunden von Melbourne entfernt. Die Unterkunft bietet Frieden, Ruhe und Komfort inmitten sagenhafter Bergketten mit einheimischer Fauna. Das Country Plaza Halls Gap ist von einigen der spektakulärsten Naturdenkmäler in Victoria umgeben. Das Motel liegt direkt am Western Highway und ist ein komfortabler Ausgangspunkt, um die örtlichen Einkaufsgalerien und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Einrichtung: Das Country Plaza Halls Gap verfügt über einen Außenpool, gepflegte Gärten, Konferenz- und Empfangsräume sowie einem voll lizenzierten Restaurant.

Zimmer: Die Zimmer verfügen über zwei Queen Size Betten oder einem King Size Bett. Alle sind ausgestattet mit Flachbildfernseher, DVD-Player, Tee- und Kaffeekocher, Bügeleisen und Bügelbrett, Minibar, Türschlössern mit elektronischer Schlüsselkarte, Klimaanlage mit Umschaltfunktion und Zimmersafe.

7. Tag: Grampians Nationalpark

Über dem flachen Ackerland im Westen Victorias erheben sich die Grampians. Das Grampians Nationalpark ist ein beliebtes Ziel für alle Reisenden, die gerne in der Natur unterwegs oder Liebhaber von gutem Essen und erlesenen Weinen sind.
Zu den Highlights gehört zum Beispiel der Boroka Lookout - ein Aussichtspunkt von dem Sie einen Blick über Halls Gap und dem gesamten Tal genießen können.
Erkunden sie die Felsmalerien der Aborigines. In den Grampians, die von den Aboriginals Gariwerd genannt werden, gibt es mehr als 60 Felskunststätten, von denen fünf der Öffentlichkeit zugänglich sind. Besuchen Sie die Stätten, um Malereien und Handabdrücke zu sehen, die dazu dienten, Geschichten zu erzählen.
In den Grampians gibt es Wanderwege für jedes Niveau. Für den Pinnacle Walk, einen 2,1 Kilometer langen Spaziergang, bei dem Sie an einigen Stellen Gewässer überqueren und über Felsen hüpfen müssen, sollten Sie unbedingt festes Schuhwerk einpacken. Oben angekommen, haben Sie einen großartigen Blick auf Halls Gap und die vielen Gipfel der Grampians.
Eine leichte, 2 km lange Wanderung können Sie zu den Balconies machen. Schlendern Sie auf dem felsigen Pfad, der zum Aussichtspunkt führt und genießen Sie einen Panoramablick auf das Victoria Valley.

Photocredit: Visit Victoria

Credit: Visit Victoria Credit: Visit Victoria

8. Tag: Halls Gap - Mount Gambier, ca. 221 km

Heute verlassen Sie den Nationalpark und fahren zurück in Richtung Küste. Wir empfehlen einen Stop im Budj Bim Nationalpark. Diese Kulturlandschaft liegt im Südosten Australiens und gehört zum Unesco Weltkulturerbe. Sie können hier an verschiedenen Touren teilnehmen, um die Geschichte der Gunditjmara näher kennen zu lernen. Die Guides zeigen Ihnen unter anderem die lebendige indigene Kultur und bringen Ihnen die Landschaft mit den Augen der Einheimischen näher.

Barn Accommodation 2 Übernachtung(en) 10* Deluxe Family Suite

Lage: The Barn Accommodation bietet luxuriöse Unterkünfte mit einer Mischung aus Luxus, Eleganz und Komfort. Die Unterkunft befindet sich 5 Fahrminuten vom Zentrum von Mount Gambier und 8 Fahrminuten vom Blue Lake und dem Golfplatz Blue Lake entfernt. Die Weinregion Coonawarra ist eine 1-stündige Autofahrt entfernt.

Einrichtung: Speisen Sie im Barn Steakhouse, wo feinstes, mit Gras gefüttertes Rindfleisch vor Ort gereift und über Holzkohle perfekt zubereitet wird. Ein klimatisierter Weinkeller bietet eine riesige Auswahl an gereiften Klassikern aus Coonawarra und darüber hinaus. Die Scheune liegt inmitten von 2 Hektar üppiger Landschaftsgärten und historischen Zierbäumen. The Barn bietet einen Tennisplatz, ein modernes 24-Stunden-Fitnesscenter, und eine Pianobar.

Zimmer: Das Barn Accommodation bietet Suiten und Apartments mit einem Flachbild-TV, einem Essbereich und einem eigenen Bad. Einige private Badezimmer verfügen über eine Badewanne oder eine Whirlpool-Badewanne. Die Apartments bieten eine Küchenzeile.

9. Tag: Mount Gambier

Mount Gambier ist ein geologisches Eldorado. Hier finden sich erloschene Vulkane, umwerfend saphirfarbenes Wasser und ein unterirdischer Garten Eden. Das Highlight in Mount Gambier ist der berühmte Blue Lake, einst ein aktiver Vulkan, heute ein 72 Meter tiefer See mit kobaltblauem Wasser. Sein kleiner Bruder, der Little Blue Lake, ist zwar weniger bekannt, aber nicht weniger beeindruckend, vor allem weil man hier einfach in die blauen Fluten hineinspringen und sich erfrischen kann. Atemberaubende, zehn Meter hohe Kalksteinwände machen den See zu einem beeindruckenden Amphitheater für Schwimmer, das auch bei den Einheimischen sehr beliebt ist. Ein weiteres Naturwunder von Mount Gambier befindet sich im Stadtzentrum: Das Umpherston Sinkhole, auch bekann als der versunkene Garten, ist eine Oase aus Blumen, Pflanzen und üppig grünem Gras inmitten einer eingestürzten Kalksteinhöhle.

AustralienSAMountGambier Sinkhole AustralienSouthAustralia MountGambier

10. Tag: Piccaninnie Ponds, Limestone Coast

In der Nähe von Mount Gambier liegen die fast übernatürlich wirkenden Piccaninnie Ponds - ein weltberühmtes Tauchparadies mit drei einzigartigen Tauchspots, die alle von Süßwasserquellen gespeist werden.
Hier taucht man ab in kristallklares Wasser und kann üppige Unterwasserwälder und geheimnisvolle Grotten erforschen. Wer nicht tauchen möchte, schwimmt zwischen den majestätischen Kalksteinwänden, die über tausende von Jahren entstanden sind.

Mount Gambier - Robe, ca. 128 km
Auf dem Weg nach Robe kommen Sie an dem Tantanoola Cave Conservation Park vorbei. Versteckt unter einer unscheinbaren Felswand, liegt eine magische Höhle voller glitzernder Stalaktiten und Stalagmiten, was sie zu einer der schönsten Höhlen Australiens macht. Erfahren Sie von einem ortskundigen Führer mehr über die Geschichte und Geologie der Höhle, bevor Sie Ihren Entdeckerhut aufsetzen und selbst in das unterirdische Wunderland eintauchen.

Discovery Parks - Robe 2 Übernachtung(en) 3* Deluxe 2 Bedroom Cabin

Lage: DISCOVERY PARKS – ROBE an der Limestone Coast ist nur eine Stunde von Millicent und vier Stunden von Adelaide entfernt. Die Städte Beachport, Kingston SE und die Weinregion Coonawarra sind in der Nähe und Robe ist nur wenige Minuten entfernt.

Einrichtung: Dieser Park verfügt über hochwertige Einrichtungen vor Ort, darunter einen beheizten Innenpool und einen Grillplatz, eine Campingküche und ein Spielzimmer, Internetzugang, einen Kiosk für wichtige Artikel und eine Wäscherei. Ein großartiger Ausgangspunkt, um die Limestone Coast in der Freizeit zu erkunden.

Zimmer: Von Deluxe-Villen bis hin zu Economy-Beach-Shaks, Wohnwagenplätzen und allem dazwischen haben Geschäftsreisende und Berufstätige eine große Auswahl an Unterkünften.

11. Tag: Robe

Das malerische Städtchen Robe ist perfekt, um Sonne zu tanken - und außerdem eines der elegantesten Reiseziele an der Küste Südaustraliens. Es lohnt sich, hier eine Übernachtung einzulegen, um an einem der schneeweißen Strände zu faulenzen, sich in mondänen Cafés und glamourösen Galerien sehen zu lassen oder von den Früchten des Meeres zu schlemmen. Es bietet sich ein Spaziergang auf dem Obelisk Coastal Trail an, bei dem man die Überreste eines Gefängnisses, des alten Anlegestegs sowie des Hafens bestaunen kann. Nach so viel frischer Meeresluft kann man seinen Appetit in einem der zahlreichen Seafood-Restaurants vor Ort stillen - Robe ist besonders für seine hervorragenden Langusten bekannt. Ein toller Absacker ist ein frischgebrautes Bier aus der lokalen Brauerei, der Robe Town Brewery.

AustralienSARobe3 AustralienSARobe4

12. Tag: Robe - Victor Harbor, ca. 350 km

Die nächste Etappe auf dem Southern Ocean Drive sind die riesigen Sanddünen des Coorong Nationalparks, die sich durch ruhige Wasserläufe schlängeln und sich entlang der schneeweißen Strände auftürmen. Naturliebhaber kommen auf diesem etwa 130 Kilometer langen Küstenstreifen, der von der Limestone Coast bis zu Fleurieu Peninsula reicht, voll auf ihre Kosten. Wer bis zur Abenddämmerung bleibt, wird mit traumhaften Sonnenuntergängen belohnt.

Photocredit: Tourism Australia & South Australia Tourism Commission

AustralienSAEmuimWasser AustralienSACoorong

Beach Huts Middleton 2 Übernachtung(en) 3* Bondi

Lage: Das Beach Huts liegt zentral zwischen Goolwa, Port Elliot und Victor Harbor und ist der perfekte Ort, um die vielen lokalen Attraktionen zu erkunden.

Einrichtung: Das preisgekrönte, multifunktionale Blues Restaurant serviert von Mittwoch bis Samstag ein komplettes À-la-carte-Abendmenü und ist ein begehrter Veranstaltungsort für Hochzeiten und besondere Veranstaltungen.

Zimmer: Das Hotel bietet viele kleine und größere Hütten für die Übernachtung an. Die kleinen Hütten sind ausgestattet mit einem Queen Bed, einem eigenen Badezimmer, einer Kitchenette inklusive Mikrowelle, Toaster, Kühlschrank, Wasserkocher sowie Kaffee und Tee), TV, Klimaanlage, Föhn, Bügeleisen und Parken unterm Carport direkt an der Hütte. Die Hütten verfügen ebenfalls über eine eigene Veranda. Bei Ankunft erhalten Sie eine Flasche Wasser. Größere Hütten verfügen außerdem über ein zweites Schlafzimmer, einer größeren Küche mit Ofen sowie einer BBQ Station auf der Veranda.

AustralienSAFleurieu Peninsula BeachHuts AustralienSAFleurieu Peninsula Strand

13. Tag: Victor Harbor

Gehen Sie an Bord des Cockle Train und fahren Sie mit der traditionellen Dampfeisenbahn auf der ältesten Eisenbahnlinie Australiens. Der Blick auf die Küste ist herrlich. Die Fahrt von Victor Harbor nach Goolwa (sie können in beiden Städten zusteigen) dauert etwa 30 Minuten. Am Nachmittag können Sie einen Ausflug zum Urimbirra Wildlife Park machen. Der Park liegt nur fünf Fahrminuten außerhalb von Victor Harbor. Hier können Sie viele australische Tiere ganz aus der Nähe betrachten, unter anderem Wombats, Dingos und Allfarbloris.

Port Elliot
Nur einen Katzensprung entfernt liegt die Nachbarstadt Port Elliot. Hier findet man einige der schönsten Strände Südaustraliens, stylische Cafés und schicke Strandhäuser. Man kann auf Wegen entlang der dramatischen Küste wandern, durch die charmanten Gassen der Stadt schlendern und die historischen Fassaden bewundern.

Victor Harbor - Kangaroo Island, ca. 81 km
Auf dem kurzen Weg nach Kangaroo Island, empfehlen wir einen Zwischenstopp im Deep Creek Conservation Park. Der Nationalpark ist ein beliebtes Wandergebiet der Einheimischen und bietet mehr als 15 Wanderwege. Sie führen durch wunderschönes Buschland, geben atemberaubende Blicke auf die Küste frei, schlängeln sich an Wasserfällen und einsamen Stränden entlang und sorgen für viele Begegnungen mit den einheimischen Wildtieren wie Kängurus und Koalas.

Oceanview Eco Villas 3 Übernachtung(en) 13* Standard Villa

Lage: Oceanview Eco Villas schmiegen sich auf die wunderschönen Klippen von Redbanks mit Blick auf die atemberaubende Nepean Bay.

Einrichtung: Die Gäste können sich die Zeit nehmen, das wunderschöne 200 Hektar große Anwesen zu erkunden, auf dem Oceanview zu Hause ist, mit Yacka-Trails und Strandspaziergängen, Vogelgezwitscher und einheimischen Wildtieren. Oceanview Eco Villas bietet den Gästen die Möglichkeit, sich wieder mit der Natur zu verbinden, das Gleichgewicht wiederherzustellen und in ein vollständig gehostetes Ökoluxus-Erlebnis einzutauchen.

Zimmer: Die zwei Villen, die jeweils aus zwei Schlafzimmern mit eigenem Bad und großzügigem Wohnraum bestehen, bieten einen atemberaubenden Blick auf die Küste von Nepean Bay. Das netzunabhängige, umweltfreundliche Design und die Bauweise bietet den Gästen ein personalisiertes 5-Sterne-Erlebnis zusammen mit den guten Gefühlen, die damit einhergehen, einen kleinen Fußabdruck zu hinterlassen, und einem Ethos, das darauf abzielt, die Umwelt sowohl wiederherzustellen als auch zurückzugeben.

14. Tag: Kangaroo Island

Der Name ist Programm: Kangaroo Island begeistert mit seiner wilden Schönheit, einer einzigartigen Küste und faszinierenden Begegnungen mit der australischen Tierwelt. Wer Kängurus, Koalas, Wallabys, Warane, die seltenen Echidnas oder Seelöwen kennenlernen will, ist hier bestens aufgehoben. In der Seal Bay sonnen sich die Seelöwen tiefenentspannt am Strand und im Flinders Chase Nationalpark warten unvergessliche Begegnungen mit Kängurus und Koalas. Und nicht nur das. Einige der atemberaubendsten Naturwunder Südaustraliens, wie die von Wind und Wasser geformten Remarkable Rocks oder der grandiose Admirals Arch, liegen hier.

AustralienSouthAustraliaKangarooIsland Seeloewe AustralienSouthAustraliaKangarooIsland Remarkable Rocks

16. Tag: Fahrt mit der Fähre von Kangaroo Island nach Adelaide

Heute verlassen Sie Kangaroo Island und fahren zunächst zur Fähre nach Penneshaw, bevor Sie mit der Sealink-Fähre von Penneshaw nach Cape Jervis fahren. Grüne Hügel, schroffe Küsten, einsame Strände, tolle Surf-Spots oder malerische Wanderwege auf der einen, malerische Ortschaften, Top-Weingüter und fantastische Restaurants auf der anderen Seite - das ist die faszinierende Welt der Fleurieu Peninsula. Sie liegt nur etwa eine Stunde südlich von Adelaide und eignet sich auch für Tagesausflüge. Weinfreunde steuern das weltbekannte McLaren Vale im Norden der Halbinsel an, das mit international ausgezeichneten Weingütern und edlen Tropfen begeistert. Oder man verbringt einen entspannten Tag am Meer und genießt das südaustralische Strandleben.

Fahrt zum Hotel
Nachdem Sie Ihren Mietwagen in Empfang genommen haben, fahren Sie zu Ihrem Hotel.

Hotel Indigo Adelaide Markets 2 Übernachtung(en) 4* Premium Room

Lage: Wo reiche Geschichte auf modernes, kreatives Design trifft, betreten Sie das lokal inspirierte Hotel Indigo Adelaide Markets und lüften Sie den Vorhang zu einem der aufregendsten - und überraschendsten - Viertel der Festival City. Unser einzigartiges Boutique-Hotel im Herzen des Marktbezirks zelebriert die Geschichten und die industrielle Vergangenheit der Gegend, während moderne Annehmlichkeiten und verwöhnende Akzente einen Kokon der Ruhe inmitten des Geschehens schaffen.

Einrichtung: Das Hotel bietet ein 24h geöffnetes Fitnesscenter an, von dem man auf den Central market von Adelaide blickt. Das moderne australische Restaurant und Bar Market and Meander umfasst die enormen multikulturellen Einflüsse der Grote und Gouger Street und befindet sich im Erdgeschoss. Verschlingen Sie die kulinarische Geschichte von Adelaide, die direkt aus der Nachbarschaft importiert wurden. Steigen Sie in die 16. Etage auf und finden Sie sich im pulsierenden Veranstaltungsort Merrymaker wieder. Kuratierte Cocktails, eine umfangreiche Weinkarte aus dem Barossa Valley und frische, schmackhafte Meeresfrüchteplatten direkt aus der Großen Australischen Bucht werden in diesem unterhaltsamen und exzentrischen Raum angeboten. Kommen Sie auf einen Pre-How-Drink vorbei oder treffen Sie sich mit Freunden. Der beheizte Sportpool auf der 4. Etage des Hotels bietet einen atemberaubenden Blick auf die Skyline von Adelaide und ist der perfekte Ort zum Sonnenbaden. Wenn Sie den Tag damit verbracht haben, die Nachbarschaft zu erkunden, kühlen Sie sich hier vorher mit einem Cocktail ab Abendessen.

Zimmer: Die Zimmer haben alle ein privates Badezimmer im spa Stil mit Fön, Waage und Bademantel. In den Zimmern finden sie eine Kaffeemaschine, einen Teekocher, eine Minibar sowie einen Mini Kühlschrank. Zu den weiteren Annehmlichkeiten der Zimmer gehören ein Bügeleisen, -brett, ein separater Wandschrank und eine individuell einstellbare Klimatisierung.

17. Tag: Adelaide

In und um Südaustraliens Hauptstadt Adelaide finden Australien-Reisende alles, was das Herz begehrt: historische Sehenswürdigkeiten, exzellente Restaurants, spannende Events, Galerien und Museen, lebendige Märkte, hervorragenden Wein, faszinierende Aborigine-Kultur, eine abwechslungsreiche Natur- und Tierwelt und blütenweiße Strände. Ein kultureller und kulinarischer Hotspot ist der Adelaide Central Market, wo man sich kaum satt sehen, dafür aber sehr gut satt essen kann. In den quirligen Laneways warten jede Menge Cafés, Pubs oder Wein-Bars. Unwiderstehliche Sonnenuntergänge beobachten kann man an einem der City-nahen Strände, wie Glenelg, Brighton Beach. Frühaufsteher können hier bei einer Bootsfahrt Delfine beobachten.

AustralienSAAdelaide GartenEden AustralienSAAdelaide Innenstadt

18. Tag: Rückgabe des Mietwagens

Heute erfolgt die Rückgabe Ihres Mietwagens.

Angebotsnummer: 985659


Jetzt Angebot anfragen
 

 
 
 
 
Premium Flex Feinreisen
Feinreisen Sicherheit. Immer inklusive.
Kostenlose Stornierung bei:
  • Einreisestopp
  • Geschlossenen Grenzen
  • Quarantänepflicht im Zielgebiet
  • Reisewarnung (nur bei nicht Corona-bedingten Reisewarnungen)
  • Coronabedingte Änderungen im Zielgebiet (z.B. Einschränkungen bei Nutzung der Hotelanlage etc.)
  • Kostenlose Rückholung aus dem Zielgebiet
  • Kundengeldabsicherung

Eingeschlossene Leistungen


 

  • Mietwagen der jeweiligen Gruppe inklusive
    • unbegrenzte Kilometer
    • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
    • Zusatz-Haftpflichtversicherung EUR 1 Mio
    • Flughafengebühr
    • Steuern
  • 14 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse
  • Hotelsteuern
  • Steuern auf die in Deutschland erbrachten Leistungen
  • Iwanowski Reiseführer
  • Australia Unlimited Dokumententasche

Die Route auf einen Blick

Reiseroute

Tag 1

Anmietung PKW am Flughafen

Tag 2

Melbourne

Tag 3

Melbourne - Lorne, ca. 150 km

Tag 4

Lorne

Tag 5

Apollo Bay

Tag 6

Port Fairy

Tag 7

Grampians Nationalpark

Tag 8

Halls Gap - Mount Gambier, ca. 221 km

Tag 9

Mount Gambier

Tag 10

Piccaninnie Ponds, Limestone Coast

Tag 11

Robe

Tag 12

Robe - Victor Harbor, ca. 350 km

Tag 13

Victor Harbor

Tag 14

Kangaroo Island

Tag 16

Fahrt mit der Fähre von Kangaroo Island nach Adelaide

Tag 17

Adelaide

Tag 18

Rückgabe PKW Flughafen

 
Nach oben